27. 10. 2015

Freistellungsaufträge ab 01.01.2016 nur noch mit steuerlicher Identifikationsnummer gültig

2015-11-28T14:39:29+00:00 Categories: Allgemein|Tags: , , |

Freistellungsaufträge ohne gültige zugeordnete steuerliche Identifikationsnummer verlieren ab 01.01.2016 ihre Gültigkeit. Es genügt aber, wenn Sie dem Bankinstitut, bei dem der Freistellungsauftrag beauftragt wurde, die steuerliche Identifikationsnummer mitteilen. Ein neuer Freistellungsauftrag muss nicht erteilt werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Hinweise zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen